Pressestimmen: Räderwerk der Walküre

Drucken

 

"Egal, ob wir in ein Szenario entführt werden, das an die Schlachtfelder des Ersten Weltkriegs erinnert, oder einer jungen Dame aus guten Hause folgen, die ihrem Faible für den Umgang mit mechanischen Teilen frönt, ob wir an Bord von Luftschiffen eine etwas andere Entführung verfolgen oder gegen Terroristen antreten, den Untergang einer Welt dank rücksichtsloser Ausbeutung der Ressourcen miterleben, den Krieg gegen die Elfen verfolgen oder die Intrigen der königlichen Zwerge-Erbinnen beobachten, immer werden wir ansprechend und gut unterhalten. Eingeleitet wird jeder Beitrag durch eine zum Inhalt passende Farbillustration, die das Buch zu einem wahren Schmuckstück macht."

Carsten Kuhr (Phantastik-News.de)

 

"Mir haben die bunten Fantasywelten gefallen. Die thematische Vielfalt, die von ernsten Themen wie Klimakatastrophe, Ausbeutung, Diskrimierung von Frauen und Sinnlosigkeit von Krieg und Vorurteilen bis hin zu kunterbunten Aktion- und Abenteuergeschichten reicht, vermittelt ein abwechslungsreiches Lesevergnügen. Dazu kommt die gediegene Aufmachung als Hardcover. Alisha Bionda hat wieder ein kleines Juwel vorgelegt. Ein gelungener Start für ihre neue Reihe SteamFantasy."

Uwe Weiher (Zauberspiegel)

 

"»Räderwerk der Walküre« herausgegeben von Alisha Bionda vereint vor allem Fantasygeschichten, die von Mechanik und Magie leben. Dabei erschaffen die Autorinnen und Autoren Welten und Figuren mit genügend Fortsetzungspotential für folgende Ausgaben der Anthologiereihe »SteamFantasy«."

Ralph Steinberg (Fantasyguide.de)

Fatcow review is based on customer testimonials and is listed on the Best Web Hosting Reviews site.

Impressum   Datenschutzerklärung

Joomla Template designed by Best Cheap Hosting